Immobilien in Bad Wildungen und Umgebung > mietimmobilien

2-Zimmer-Wohnung – Zentrale Lage in der Altstadt – in Bad Wildungen zu vermieten

Die Wohnung liegt in der Brunnenstraße direkt in der Fußgängerzone und befindet sich im III. Obergeschoß.
Damit ist die Wohnung im Zentrum Wildungens und alle wichtigen Geschäfte, Praxen, Kurpark und öffentliche Gebäude (Arztbesuche, Kindergarten, Supermärkte, Rathaus usw.) sind schnell und zu Fuß zu erreichen. Die Wanderwege sind wie in Deutschland üblich ausgeschildert und der Golfplatz, einer der schönsten 9-Loch-Golfplätze, liegt nur einen Kilometer entfernt.
Die Wohnung hat zwei Zimmer (Wohnzimmer und Schlafzimmer), Küche und ein Bad mit Badewanne. Weiterhin besitzt die Wohnung ein Kellerabteil.

  • Ref.-Nr.: DOM 9013 
  • Adresse: Bad Wildungen 
  • Zimmer:
  • davon Schlafzimmer:
  • Badezimmer:
  • Typ: Wohnung 
  • Kategorie: Fachwerkhaus (Mehrfamilienhaus) 
  • Etage:
  • Etagenanzahl:
  • Baujahr: 1642 
  • Bezug: 1. Februar 2018 
  • Miete: 235 € 
  • Nebenkosten: 75 € 
  • Kaution: 2 Nettomieten 
  • Wohn-/Nutzfläche: 52 m² 
  • Energieausweis ausgestellt (Datum): 01.12.2008 
  • Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis 
  • Gebäudetyp: Wohngebäude 
  • Endenergieverbrauch Wärme (kWh/(m2*a): 102,90 
  • gültig bis: 01.12.2018 
  • Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: ja 
  • Wesentlicher Energieträger: Erdgas 
  • Baujahr lt. Energieausweis: 1642 
  • behindertengerecht: nein 
  • Lagebeschreibung:

    Bad Wildungen - bedeutendes Heilbäder-Zentrum und charmante Wohlfühlstadt - bezaubert mit vielen Reizen: Malerische Fachwerk-Altstadt, verspielter Jugendstil und prachtvoller Barock, heilende Quellen und Europas größter Kurpark zwischen Bad Wildungen und Reinhardshausen. Ein üppiges Gesundheits-, Kultur-, Sport- und Freizeitangebot macht die Stadt am urigen Nationalpark Kellerwald-Edersee besonders erlebenswert.

     
  • Sonstiges:

    Zu den Nebenkosten kommen noch der Strom und das Gas hinzu, da dies der Mieter direkt beim Versorger (EWF) anmelden und bezahlen muss.

    Besichtigungen können erst ab dem 1. November 2017 erfolgen!

     

Besonderheiten

  • Denkmalgeschützt
  • Fachwerkhaus

Örtliche Gegebenheiten

  • Altstadt
  • Fußgängerzone